Kinesio Taping

kleine Bänder - große Wirkung


Bei Kinesio-Tapes handelt es sich um spezielle Bänder, die wie Pflaster auf die Haut aufgebracht werden. Die Haut als komplexes Verbundsystem interagiert nicht nur mit Muskeln, sondern auch mit Sehnen und Gelenken. Mit den Kinesio-Tapes kann man direkt darauf einwirken.

Anwendungsmöglichkeiten: 

  • Aktivierung des Lymphsystems bei Lymphödemen oder zur postoperativen Nachsorge
  • Verbesserung der Muskelfunktion bei Verspannungen und Disharmonien
  • Unterstützung der Gelenke zur Verbesserung von Stabilität und Beweglichkeit
  • Schmerz-Reduktion

 

Die bunten Kinesio-Tapes bestehen aus Baumwolle, sind atmungsaktiv, absolut hautverträglich und beinhalten keine Wirk- oder Klebestoffe, weshalb sie ohne Probleme neben medikamentösen oder homöopathischen Behandlungen eingesetzt werden können.

 

Ihr Ansprechpartner

  • Philipp Kranke - Fachliche Leitung Physiotherapie

    Philipp Kranke

    Fachliche Leitung Physiotherapie