KRANKENGYMNASTIK

Neuro: PNF & Bobath


Therapie neurophysiologischer Beschwerden

Wenn Sie unter Gehirn- oder Rückenmarks- und spinalen Beeinträchtigungen, unter peripheren Lähmungen oder auch unter atrophischen oder dystrophischen Muskelveränderungen leiden, dann können wir Ihnen helfen!

Die natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems können ausgenutzt werden, um gestörte Bewegungsmuster aufzulösen oder zu vermindern. Dazu wenden wir folgende Therapieformen an:

PNF Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Das Konzept der Ganzkörperspannung soll zu einer besseren Koordinierung des Nerven-Muskel-Systems beitragen. Taktile oder verbale Reize werden gesetzt und sollen über das Gehirn die Muskelketten direkt zur Anspannung aktivieren, was zu einer Dehnung, Kräftigung und Verbesserung der Koordinaton führt.

Bobath-Therapie

Das Bobath Therapiekonzept basiert auf neuro-physiologischer Grundlage und bezieht den Menschen in seiner Persönlichkeit mit ein. Abnormale Reaktionsaktivitäten sollen gehemmt und normale Bewegungsabläufe wiedererlernt werden. Das Ziel ist die Wiederherstellung der gestörten Funktion des Nervensystems unter ganzheitlichen Gesichtspunkten (körperlich, geistig und psychisch). Die Bobath-Therapie wird u. a. bei Schlaganfall, Hemiparese, Schädelhirntrauma und Multipler Sklerose (MS) angewandt.